image002

Berichte der
REINHOLD-TÜXEN-GESELLSCHAFT

2010

Band 22

Hannover

2009

Band 21

Rintelner Symposium IX zum
Thema: „Eine Natur – Biotische Vielfalt“

2008

Band 20

Hannover

2007

Band 19

Hannover

2006

Band 18

Rintelner Symposium VIII zum
Thema: „Angewandte Vegetationskunde in den Trockenlandschaften der Erde“

2005

Band 17

Hannover

2004

Band 16

Hannover

2003

Band 15

Rintelner Symposium VII zum
Thema: „Pflanzengesellschaften als Lebensraum für Tiere - Interaktionen von Flora und Fauna“

2002

Band 14

Vegetationsökologie außereuropäischer Regionen, Hannover

2001

Band 13

Wien

2000

Band 12

Rintelner Symposium VI zum Thema: „Biodiversität

1999

Band 11

100 Jahre Reinhold Tüxen, Hannover

1998

Band 10

Hannover

1997

Band 9

Rintelner Symposium V zum Thema: „Vegetationskunde als Grundlage für Natur- und Landschaftsschutz“

1996

Band 8

Hannover

1995

Band 7

Rintelner Symposium IV zum Thema:
„Revitalisierung gestörter und zerstörter Lebensräume“

1994

Band 6

Hannover

1993

Band 5

Rintelner Symposium III, Heide-Symposium

1992

Band 4

Hannover

1991

Band 3

Rintelner Symposium II, Küsten-Symposium

1990

Band 2

Hannover

1989

Band 1

Rintelner Symposium I, Buchenwald-Symposium

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1989, Band 1:

Rintelner Symposium I, Buchenwald-Symposium 17. - 18. März 1989
zu Ehren von Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. ERICH OBERDORFER, Freiburg i. Br.

Aus dem Inhalt von Band 1

 

 

 

Vorwort

1

b01_oberdorfer

Prof. Dr. Erich Oberdorfer
(1905-2002)

Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises 1989 an  Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. ERICH OBERDORFER

11

HOLTMEIER, F.K.: Ökologie und Geographie der oberen Waldgrenze

15

POTT, R.: Eröffnung des Symposiums

46

WILMANNS, O.: Die Buchen und ihre Lebensräume

49

PIGNATTI, S., CAMIZ, S. & P. u. V. SQUARTINI: Chorological and eco­logical information as basis for the syntaxonomy of beech forests in Italy

73

MATUSZKIEWICZ, W.: Über die standörtliche und regionale Gliederung der Buchenwälder in ihrem osteuropäischen Rand-Areal

83

GÉHU, J.-M. und PH. JULVE: Die atlantischen Wälder mit Buche: Struktur, Pflanzengeographie, Ökologie, Dynamik und Syntaxonomie

93

DIERSCHKE, H.: Artenreiche Buchenwald-Gesellschaften Nordwest-Deutschlands

107

MÜLLER, TH.: Die artenreichen Buchenwälder Süddeutschlands

149

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1990, Band 2:

Aus dem Inhalt von Band 2

 

Vorwort

5

POTT, R.: Nachruf für Prof. Dr. Jan Johannes Barkmann (1922-1990)

7

WESTHOFF, V.: Neuentwicklung von Vegetationstypen (Assoziationstypen in statu nascendi) an naturnahen neuen Standorten, erläutert am Beispiel der Westfriesischen Inseln

11

KÜSTER, H.: Gedanken zur Entstehung von Waldtypen in Süddeutschland

25

SCHWABE, A.: Stand und Perspektiven der Vegetationskomplex-Forschung

45

HÜPPE, J. & HOFMEISTER, H.: Syntaxonomische Fassung und Übersicht über die Ackerunkrautgesellschaften der Bundesrepublik Deutschland

61

DIERSCHKE, H.: Syntaxonomische Gliederung des Wirtschaftsgrünlandes und verwandter Gesellschaften (Molinio-Arrhenatheretea) in Westdeutschland

83

WEBER, H. E.: Übersicht über die Brombeergebüsche der Pteridio-Rubetalia (Franguletea) und Prunetalia (Rhamno-Prunetea) in Westdeutschland mit grundsätzlichen Bemerkungen für Bedeutung der Vegetationsmuster

93

MÜLLER, TH.: Die Eichen-Hainbuchenwälder (Verband Carpinion betuli Issl 31 em Oberd. 53) Süddeutschlands

121

SCHWABE, A. & KÖPPLER, D.: Bericht über das Geländetreffen des „Arbeitskreises Vegetationskomplexe in der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft“ am 24. und 25. Juli 1990

185

TÜXEN, J.: Zur Gründung eines „Arbeitskreises Moore“ in der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft

191

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1991, Band 3:
Rintelner Symposium II, Küsten-Symposium 22. - 24. März 1991
zu Ehren von Herrn Prof. Dr. VICTOR WESTHOFF, Groesbeek/Niederlande

Aus dem Inhalt von Band 3

 

Vorwort

1

b03_westhoff

Prof. Dr. Victor Westhoff
(1916-2001)

Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Rinteln, Herrn Friedrich-Wilhelm Hoppe

5

Laudatio durch Frau Prof. Dr. OTTI WILMANNS, Freiburg zu Ehren von Herrn Professor Dr. Victor WESTHOFF anlässlich der Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises 1991 der Stadt Rinteln am 22. März 1991

7

Ansprache des Preisträgers, Herrn Prof. Dr. VICTOR WESTHOFF

17

Dankesworte des Vorsitzenden des Kuratoriums der Reinhold- und Johanna-Tüxen-Stiftung, Herrn Prof. Dr. RICHARD POTT

19

THANNHEISER, D.: Die Küstenvegetation der arktischen und borealen Zone

21

POTT, R.: Eröffnung des Symposiums

43

BEHRE, K.-E.: Die Entwicklung der Nordseeküsten-Landschaften aus geobotanischer Sicht

45

GÉHU, J.-M.: Végétations et paysages littoraux de type cantabro-atlantique

59

DIERSSEN, K., EISCHEID, I., HÄRDTLE, W., HAGGE, H., HAMANN, U., KIEHL, K., KÖRBER, P., LÜTKE TWENHÖVEN, F., NEUHAUS, R., WALTER, J.: Geobotanische Untersuchungen an den Küsten Schleswig-Holsteins (Veröffentlichung Nr. 5 des Projektes Ökosystemforschung Wattenmeer)

129

ERNST, W. H. O.: Ökophysiologie von Pflanzen in Küstendünen Europas – in einem Gradienten von der Nordsee zum Mittelmeer

157

BAKKER, J. P.: On the seed bank of the xerosere of the dry coastal dunes in the atlantic province of Europe

173

TÜXEN, J.: Salzwiesengesellschaften der atlantischen Küsten Nordeuropas

185

DE SCHMIDT, J.T., BARENDREGT, A.: Species change in coastal heathland in the Netherlands

233

SCHWABE, A.: Kleinräumige Vegetationskomplexe am Rande des Wattenmeeres: einige synmorphologische und biozönologische Merkmale

241

WESTHOFF, V.: Die Küstenvegetation der westfriesischen Inseln

269

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1992, Band 4:

Aus dem Inhalt von Band 4

 

Vorwort

5

GRÜTTNER, A. & WARNEKE-GRÜTTNER, R.: Die Veränderung der Vegetation in einem jungen Moorkomplex (Feederseeried Oberschwaben) innerhalb von 4 (bzw. 7) Jahrzehnten

7

BAMMERT, J.W.: Artenzahl-Arealbeziehung im Zusammenhang mit anderen vegetationsstatistischen Kenngrößen

35

HÖVELMANN, Th.: Über die Synsystematik der Zwergstrauchheiden Islands

59

BRANDES, D.: Asplenietea-Gesellschaften an sekundären Standorten in Mitteleuropa

73

HÄRDTLE, W. & WELSS, W.: Vorschlag zur Synsystematik und Syntaxonomie bodensaurer Buchen-Eichen- und Eichenmischwälder (Quercion robori-petraeae Br.-Bl. 1932) Mitteleuropas

95

HINTERLANG, D.: Vegetationsökologische Aspekte der Weichwasser-Quellgesellschaften zentraleuropäischer Mittelgebirge unter besonderer Berücksichtigung der Synsystematik

105

HOBOHM, C. & POTT, R.: Das Suaedetum prostratae: eine bislang übersehene Salzwiesen Assoziation im Wattenmeerbereich und Vorschläge zur Gliederung der Klasse Thero-Salicornietea

123

SCHWABE; A; KÖPPLER, D. & KRATOCHWIL, A.: Vegetationskomplexe als Elemente einer landschaftsökologisch-biozönologischen Gliederung, gezeigt am Beispiel von Fels- und Moränen-Ökosystemen

135

THEURILATT, J.-P.: Abgrenzung von Vegetationskomplexen bei komplizierten Reliefverhältnissen, gezeigt am Beispiel aus dem Altschgebiet (Wallis, Schweiz)

147

GRABHERR, G. & MUCINA, L.: Synopsis der Pflanzengesellschaften Österreichs

167

KOROTKOV, K.: Entwicklung des Waldpflanzensoziologischen Ansatzes im Bereich der ehemaligen UdSSR

173

DIERSSEN, K.: Zur Synsystematik nordeuropäischer Vegetationstypen

191

ç Seitenanfang

 

 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1993, Band 5:

Rintelner Symposium III, Heide-Symposium 19. – 21. März 1993 in Rinteln zu Ehren von Herrn Prof. Dr. ERNST PREISING, Oberhaverbeck/Bispingen

Aus dem Inhalt von Band 2

 

 

 

Vorwort

1

b05_preising

Prof. Dr. Ernst Preising

Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Rinteln, Herrn Friedrich-Wilhelm Hoppe

5

Laudatio durch Herrn Prof. Dr. Dr. Heinrich WEBER, Osnabrück/Vechta, zu Ehren von Herrn Prof. Dr. Ernst PREISING anlässlich der Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises 1993 der Stadt Rinteln am 19. März 1993

7

Ansprache des Preisträgers, Herrn Prof. Dr. Ernst PREISING

17

BRANDES, D.: Entwicklung der Geobotanik in Niedersachsen

23

POTT, R.: Eröffnung des Symposiums

47

HÜPPE, J.: Entwicklung der Tieflands-Heidegesellschaften Mitteleuropas in geobotanisch-vegetationskundlicher Sicht

49

KÜSTER, H.: Die Entwicklung der montanen und subalpinen Heiden Mitteleuropas

77

WILMANNS, O.: Ericaceen-Zwergsträucher als Schlüsselarten

91

STEUBING, L.: Der Eintrag von Schad- und Nährstoffen und deren Wirkung auf die Vergrasung der Heide

113

RUNGE, M.: LEUSCHNER, Ch. & M. RODE: Ökosystemare Untersuchungen zur Heide-Wald-Sukzession

135

SCHAMINÉE, J.: Die pflanzensoziologische Stellung der subalpinen Heiden atlantischer Mittelgebirge in Europa, mit besonderer Berücksichtigung des Massif Central

149

GRABHERR, G.: Heiden in den Alpen

167

DIERSSEN, K.: Binnenländische und Küstengebundene Heide im Vergleich

183

DANIELS, F.J.A.; BIERMANN, R. & Ch. BREDER: Über Kryptogamensynusien in Vegetationskomplexen binnenländischer Heidelandschaften

199

PFADENHAUER, J.: Ökologische Grundlagen für Nutzung, Pflege und Entwicklung von Heidevegetation

221

Schlussansprache des Preisträgers, Herrn Prof. Dr. Ernst PREISING

237

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1994, Band 6:

Aus dem Inhalt von Band 6

 

Vorwort

5

LUDEMANN, Th.: Vegetations- und Landschaftswandel im Schwarzwald unter anthropogenem Einfluß

7

REMY, D.: Standorte und Standortfaktoren einiger Gesellschaften des Ranunculion fluitantis

41

BUCHWALD, R.: Zur Bedeutung der Artenzusammensetzung und Struktur von Fließgewässer-Vegetation für die Libellenarten Coenagrion mercuriale mit Bemerkungen zur Untersuchungsmethodik

61

FLINTROP, Th.: Ökologische Charakterisierung des  Caricetum davallianae durch Grundwasserstands- und pH-Messung

83

JANSSEN, A.: Vitalisierung der Auen von Stadtbächen durch dezentrale Kläranlagen mit nachgeschalteten Vernässungsgebieten

101

WITSCHEL, M.: Die Arealgrenzen des Xerobrometum Br.-Bl. 15 em. 31 im Südwesten des Verbreitungsgebietes

121

ABS, C.: Populationsökologie als geobotanische Kausalanalyse

149

MÜHL, M.: Zum Einfluß des Wildkaninchens (Oryctolagus cuniculus L.) auf die Verbreitung von Krähenbeerheiden (Carici arenariaeEmpetretum) auf den Ostriesischen Inseln

165

KRETSCHMAR, F.: Zur Bedeutung der Samenbank in Böden unter Wiesengesellschaften

179

BUCHMANN, I.: Wildkrautgesellschaften genutzter Weinberge an der Nahe

195

NOBIS, M.: Eine neue Methode zur Erfassung und Analyse räumlicher Bestandsstrukturen

229

JEHLIK, V.: Übersicht über die synanthropen Pflanzengesellschaften der Flußhäfen an der Elbe-Moldau Wasserstraße in Mitteleuropa

235

JANSEN, J.: Heide- und Zwerg-Wacholdervegetation in den höheren Stufen der Serra da Estrela (Portugal), unter besonderer Berücksichtigung des Potentillo-Callunetum

279

MATKE, G.: Bericht über das Rubus-Arbeitstreffen in der Biologischen Station am Heiligen Meer bei Hopsten vom 17. – 21. Juli 1994

305

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1995, Band 7:

Rintelner Symposium IV zum Thema: „Revitalisierung zerstörter Lebensräume“, 24. – 26. März 1996 in Rinteln zu Ehren von Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. mult. AKIRA MIYAWAKI, Yokohama/Japan

Aus dem Inhalt von Band 6

 

 

 

Vorwort

7

miyawaki

Prof. Dr. Dr. h. c. mult.
Akira Miyawaki

Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Rinteln, Herrn Friedrich-Wilhelm HOPPE

15

Laudatio durch Frau Prof. Dr. OTTI WILMANNS, Freiburg, zu Ehren von Herrn Prof. Dr. Akira MIYAWAKI anlässlich der Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises 1995 der Stadt Rinteln am 24. März 1995

17

Ansprache des Preisträgers, Herrn Prof. Dr. Akira Miyawaki

29

Dankesworte des Vorsitzenden des Kuratoriums der Reinhold- und Johanna-Tüxen-Stiftung, Herrn Prof. Dr. RICHARD POTT

33

POTT, R.: Eröffnung des Symposiums

35

GRABHERR, G.: Renaturierung von natürlichen und künstlichen Erosinsflächen im Hochgebirge

37

KOWARIK, I.: Anthropogene Wälder und Forsten auf naturnahen und urbanen-industriellen Standorten

47

JOCHIMSEN, M., HARTUNG, J. & I. FISCHER: Spontane und künstliche Begrünung der Abraumhalden des Stein- und Braunkohlenbergbaus

69

BRANDES, D. & F. OPPERMANN: Straßen, Kanäle und Bahnanlagen als lineare Strukturen in der Landschaft sowie deren Bedeutung für die Vegetation

89

SCHREIBER, K.-F.: Renaturierung von Grünland – Erfahrungen aus langjährigen Untersuchungen und Managementmaßnahmen

111

REHFUSS, K.-E.: Gefährdung der Wälder in Mitteleuropa durch Luftschadstoffe und Möglichkeiten der Revitalisierung durch Düngung

141

LIETH, H.: Zur Begrünung der Wüsten in den Vereinigten Arabischen Emiraten

157

BECKER-PLATEN, J.-D.: Renaturierung von Abgrabungsflächen der Steine- und Erden-Rohstoffe als Chance zur Schaffung von schützenswerten Biotopen

169

EIGNER, J.: Renaturierung von Hochmooren – Möglichkeiten und Grenzen nach 20 jähriger Erfahrung und wissenschaftlicher Begleitung

189

WILDPRET DE LA TORRE, W.: Konfliktbereich Tourismus – Vegetation in touristisch beanspruchten Gebieten, Beispiel Kanarische Inseln

219

Schlussansprache des Preisträgers Prof. Dr. Akira Miyawaki

231

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1996, Band 8:

Aus dem Inhalt von Band 8

 

Vorwort

5

MEYERS, S.: Pflanzengesellschaften und ökologische Gesellschaftskomplexe oligotroph- und mesotroph-saurer Kleinmoore des niedersächsischen Tieflandes

7

ZICKERMANN, F.: Entstehung und Ökologie der Heidemoore mit Narthecium ossifragum in Nordwestdeutschland

25

BEUG, J.: Die Stillgewässer des Ems-, Aller- und Leinetals im vegetationskundlichen Vergleich

45

BIERMANN, R.: Campylopus introflexus (Hedw.) Brid. In Silbergrasfluren ostfriesischer Inseln

61

PETERS, M. & N. HECKER: GIS-gestützte Vegetationsanalysen auf den Ostfriesischen Inseln

69

HÖLZEL, N.: Zur floristischen Struktur, Ökologie und Dynamik alpischer Karbonat-Trockenkiefernwälder der Klasse Erico-Pinetea

79

STORM, Ch.: Eine Fallstudie zur Voraussage von Vegetationsmerkmalen auf der Grundlage von Standortdaten

99

HUNDT, R.: Zur Veränderung der Wiesenvegetation Mitteldeutschlands unter dem Einfluss einer starken Bewirtschaftungsintensität

127

DIERSCHKE, H.: Syntaxonomische Stellung von Hochstauden-Gesellschaften, insbesondere aus der Klasse  Molinio-Arrhenatheretea (Filipendulion)

145

KÖPPLER, D. & A. SCHWABE: Typisierung und landschaftsökologische Gliederung süd- und westexponierter Jura-„Steppenheiden“ mit Hilfe von Vegetationskomplexen

159

BEUG, H.-J.: Wie haben sich im Hochharz die Sattelvermoorungen gebildet

193

SPEIER, M.: Paläoökologische Aspekte der Entstehung von Grünland in Mitteleuropa

199

BERGMEIER, E.: Zur Bedeutung der Beweidung für die griechische Phrygana

221

KRATOCHWIL, A. & Th. ASSMANN: Biozönotische Konnexe im Vegetationsmosaik nordwestdeutscher Hudelandschaften

237

BURKHART, M. & J. PÖTSCH: Zur floristischen Gliederung und Syntaxonomie der Brenndoldenwiesen in der unteren Havelaue

283

HABER, W.: Die Landschaftsökologen und die Landschaft

297

SAWAI, Y.: Motivation für eine ökologische Gestaltung von Landschaften in Japan durch die Regeneration der regional-charakteristischen Vegetation

311

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1997, Band 9:

Rintelner Symposium V zum Thema „Vegetationskunde als Grundlage für Natur- und Landschaftsschutz“, 28. Feb. – 2. März 1997 in Rinteln zu Ehren von Herrn Prof. Dr. Konrad BUCHWALD, Hannover

Aus dem Inhalt von Band 9

 

b09_buchwald

Prof. Dr. Konrad Buchwald
(1914 – 2003)

Vorwort von RICHARD POTT

7

Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Rinteln, Herrn Karl-Heinz BUCHHOLZ

11

Laudatio durch Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang HABER zu Ehren von Herrn Professor Dr. Konrad BUCHWALD anlässlich der Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises 1997 der Stadt Rinteln am 28. Februar 1997

13

Ansprache des Preisträgers,
Herrn Prof. Dr. Konrad BUCHWALD

21

Dankesworte des Vorsitzenden des Kuratoriums der Reinhold- und Johanna-Tüxen-Stiftung,
Herrn Prof. Dr. Richard POTT

33

Eröffnung des Symposiums durch den Vorsitzenden der Reinhold Tüxen-Gesellschaft, Herrn Prof. Dr. Richard POTT

35

GRABHERR, G.: Vegetations- und Landschaftsgeschichte als Grundlage für Natur- und Landschaftsschutz

37

PFADENHAUER, J., H. ALBRECHT & K. AUERSWALD: Naturschutz in der Agrarlandschaft – Perspektiven aus dem Forschungsverbund Agrarökosysteme München (FAM)

49

WITTIG, R.: Vegetationskunde als Grundlage für Naturschutz und Freiraumplanung im besiedelten Bereich

61

WEBER, H. E.: Hecken und Gebüsche in den Kulturlandschaften Europas – Pflanzensoziologische Dokumentation als Basis für Schutzmaßnahmen

75

FISCHER, A: Vegetationskunde als Grundlage der forstlichen Landnutzung

107

PEDROTTI, F.: Geobotanik und Landschaftskartierung – Beispiele aus Italien

123

POSCHLOD, P., S. BONN, S. KIEFER, S. FISCHER, A. FUCHS, A.-K. JACKEL, D. LILIENTHAL & U. TRÄNKLE: Ausbreitung von Pflanzenarten und –populationen in Raum und Zeit am Beispiel der Kalkmagerrasen Mitteleuropas

139

Schlußworte des Preisträgers Prof. Dr. Konrad BUCHWALD: Wege zu einer Kooperation Naturschutz, Vegetationskunde, Landwirtschaft

159

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1998, Band 10:

Aus dem Inhalt von Band 10

 

LEUSCHNER, CH.: Mechanismen der Konkurrenzüberlegenheit der Rotbuche

5

SIEGL, A.: Zum Einfluß anthropogener Faktoren auf die Variabilität des Vegetationspotentials

19

KOCH, G. & G. GRABHERR: Wie natürlich ist der Wald in Österreich? Klassifikation nach Hemerobiestufen

43

KÜSTER, H. & J. PÖTSCH: Ökosystemwandel in Flusslandschaften Norddeutschlands

61

SPEIER, M., U. DIECKMANN & R. POTT: Paläobotanische Untersuchungen zu den Pflanzenfunden aus den archäologischen Ausgrabungen zur Varus-Schlacht bei Kalkriese (Wiehengebirge)

73

JANSEN, J.: Übersicht der Silikatschutt-Vegetation in den höheren Stufen der Serra da Estrela, Portugal

95

DANIELS, F.J. A., St. S. TALBOT, S.L. TALBOT & W. B. SHOFLIED: Geobotanical Aspects of Simeon of Islands, Shumagin Islands, Southwestern Alaska

125

KOLLMANN, J. & L.A. MUIR: Zum räumlichen Muster des Schadfraßes durch Mäuse in verbuschenden Kalkmagerrasen

139

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 1999, Band 11:

Jahrestagung der RTG in Hannover zum Thema:
„100 Jahre Reinhold Tüxen – Geobotanik und Vegetationsgeographie“

Aus dem Inhalt von Band 11

 

POTT, R.: 100 Jahre REINHOLD TÜXEN – Die Entwicklung der Pflanzengeographie und der Pflanzensoziologie in Mitteleuropa

7

DIERSCHKE, H.: Klassifikation und systematische Ordnung von Pflanzengesellschaften

19

POTT, R., A. FROMKE, M. PETERS, J. PETERSEN & K. RIECK: Aktuelle geobotanische Forschungen auf den Nordseeinseln

39

LEUSCHNER, C.: Zur Abhängigkeit der Baum- und Krautschicht mitteleuropäischer Waldgesellschaften von der Nährstoffversorgung des Bodens

109

SCHMIDT, W.: Bioindikation und Monitoring von Pflanzengesellschaften – Konzepte, Ergebnisse, Anwendungen, dargestellt an Beispielen aus Wäldern

133

FISCHER, A.: Sukzessionsforschung: Stand und Entwicklung

157

SENDTKO, A.: Die Entwicklung Stipa-reicher Trockenrasen auf Weinbergsbrachen in Ost-Mitteleuropa – Pflanzensoziologische, nutzungsgeschichtliche und populations­biologische Aspekte

179

KRATOCHWIL, A. & A. SCHWABE: Interaktionen von Pflanzen- und Tierarten in Lebensgemeinschaften: ausgewählte Aspekte biozönologischer Forschung

201

DEIL, U.: Synvikarianz und Symphylogenie – Zur Evolution von Pflanzengesellschaften

223

BEHRE, K.-E.: Vegetationsgeschichte und Paläoökologie – Ihre Beiträge zum Verständnis der heutigen Vegetation

245

BURGA, C.A.: Vegetationsdynamik in Gletschervorfeldern der Schweizer Zentralalpen am Beispiel von Morteratsch (Pontresina, Graubünden, Schweiz)

267

SPEIER, M. & R. POTT: Der hannoversche Stadtwald „Eilenriede“ in geobotanischer und historischer Sicht

279

BRANDES, D.: Standortfaktor Stickstoff – Nitrophytenvegetation in Europa

305

GIGON, A.: Positive Interaktionen in einem alpinen Blumenpolster

321

DIERSSEN, K., K. JENSEN & M. TREPEL: Die Bedeutung der Vegetationskunde für den Naturschutz

331

GRABHERR, G. & K. REITER: Aktuelle Aspekte der Vegetationskartierung, der Fernerkundung und geographischer Informationssysteme

353

WILMANNS, O.: Vegetationsfarben

367

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2000, Band 12:

Rintelner Symposium VI zum Thema „Biodiversität“, 11.-14. Mai 2000 in Rinteln
zu Ehren von Herrn Prof. Dr. Dieter MUELLER-DOMBOIS aus Honolulu/Hawaii/USA

Aus dem Inhalt von Band 12

 

 

Vorwort von RICHARD POTT

3

b12_dieter

Prof. Dr. Dieter Mueller-Dombois

Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Rinteln, Herrn Karl-Heinz BUCHHOLZ

13

Laudatio durch Herrn Prof. Dr. Christoph LEUSCHNER zu Ehren von Herrn Professor Dr. Dieter MUELLER-DOMBOIS anlässlich der Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises 2000 der Stadt Rinteln am 11. Mai 2000

17

Ansprache des Preisträgers, Herrn Prof. Dr. Dieter MUELLER-DOMBOIS

25

Dankesworte des Vorsitzenden des Kuratoriums der Reinhold- und Johanna-Tüxen-Stiftung, Herrn Prof. Dr. RICHARD POTT

29

 

KLÖTZLI, F.: Savannen – in globaler Betrachtung

31

POTT, R.: Eröffnung des Symposiums

65

BARTHLOTT, W., MUTKE, J., BRAUN, G., KIER, G.: Die ungleiche globale Verteilung pflanzlicher Artenvielfalt – Ursachen und Konsequenzen

67

LINSENMAIR, K.E.: Funktionale Aspekte der Biodiversität

85

GRABHERR, G., GOTTFRIED, M., PAULI, H.: Hochgebirge als „hot spots“ der Biodiversität – dargestellt am Beispiel der Phytodiversität

101

HAEUPLER, H.: Biodiversität in Zeit und Raum – Dynamik oder Konstanz?

113

Prof. Dr. Dieter

Mueller-Dombois

 
DANIELS, F.J.A., BÜLTMANN, H., LÜNTERBUSCH, C., WILHELM, M.: Vegetation zones and biodiversity of the North-American Arctic

131

SCHICKHOFF, U.: Umweltdegradierung und Biodiversitätsverluste in Hochgebirgsräumen Südasiens

153

BURGA, C.A.: Natürliche Änderung der Phyto-Biodiversität in der Erdgeschichte

173

KÜRSCHNER, H.: Epiphytische Moosgemeinschaften tropischer Regenwälder – Adaptionen und floristisch-historische Entwicklung

187

BRECKLE, S.: Biodiversität von Wüsten und Halbwüsten

207

BOX, E. O.: Biodiversität Nordamerikas

223

WERGER, M.J.A., LI, R., ZHONG, Z., DURING, H.J.: Ecological position, structure and diversity of the groves of the Giant Bamboo, Phyllostachys pubescens, in Subtropical China

241

WILDPRET DE LA TORRE, W., MARTÍN OSORIO, V.E. : Biodiversität der Kanarischen Inseln am Beispiel der Insel Fuerteventura

253

WITTIG, R., HAHN-HADJALI, K., KROHMER, J., MÜLLER, J.: Nutzung, Degradation und Regeneration von Flora und Vegetation in westafrikanischen Savannenlandschaften

263

LÜPNITZ, D.: Die Biodiversität australischer Lebensräume

283

LÜTTGE, U.: Photosynthese-Physiotypen unter gleichen Morphotypen, Species und bei Klonen: Kann ökophysiologische Plastizität zur Entstehung von Diversität beitragen?

319

DIERSSEN, K.: Zur Biodiversität borealer und arktischer Vegetationskomplexe

335

RUTHSATZ, B.: Die Hartpolstermoore der Hochanden und ihre Artenvielfalt

351

MUELLER-DOMBOIS, D.: Die Vegetation der pazifischen Inseln im tropischen Bereich

373

 

Posterbeiträge

 

BIERMANN, R.: Phytodiversität von Kryptogamen-Dominanzbeständen in Corynephorus canescens-Vegetation der Nordseeküste

389

BÜLTMANN, H., DANIELS, F.J.A.: Biodiversity of terricolous lichen vegetation

397

FERRARI, C., PORTANOVA, A., PEZZI, G.: Plant diversity in some alpine islands of the Northern Apennines (Italy)

399

HIMSTEDT, T., HÜPPE, J., WILDPRET DE LA TORRE, W.: Phytodiversität im Lorbeerwald „Monte de Aguirre“ (Anaga-Gebirge, Teneriffa)

405

LÜNTERBUSCH, C., DANIELS, F.J.A.: Vergesellschaftung und Biodiversität der Dryas integrifolia-Vegetation in Nordwestgrönland

409

PRINZING, A., KLOTZ, S., BRANDL, R.: Gehölze in Kenia: α- und β-Diversität von Arten und höheren Taxa

415

SCHÄFER, H.: Diversität der Flora atlantischer Inseln am Beispiel von Faial (Azoren, Portugal)

421

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2001, Band 13:

Aus dem Inhalt von Band 13

 

GRABHERR, G.: 50 Jahre numerische Methoden in der Vegetationsökologie – ein Rückblick

5

WILDI, O.: Muster, Prozesse und Mechanismen: Eine Diskussion mit Beispielen aus dem Schweizerischen Nationalpark (SNP)

11

SCHAMINÉE, J.H.P., HENNEKENS, S.M. : TURBOVEG, MEGATAB und SYNBIOSYS : neue Entwicklungen in der Pflanzensoziologie

21

WILLNER, W.: Assoziationsbegriff und Charakterarten im Zeitalter der numerischen Klassifikation

35

EWALD, J.: Der Beitrag pflanzensoziologischer Datenbanken zur vegetationsökologischen Forschung

53

BERGMEIER, E.: Von der pflanzensoziologischen Aufnahme zur Synopsis: eine Vegetationsdatenbank von Kreta

71

ENGLISCH, G., KARRER, G.: Zeigerwertsysteme in der Vegetationsanalyse – Anwendbarkeit, Nutzen und Probleme in Österreich

83

BEIERKUHNLEIN, C.: Die Vielfalt der Vielfalt – Ein Vorschlag zur konzeptionellen Klärung der Biodiversität

103

KUHN, G.: Konzepte der Vegetationskartierung

119

DIRNBÖCK, T., DULLINGER, S., GOTTFRIED, M., HOBBS, R., GRABHERR, G.: Räumlich explizite Vegetationsmodelle: Möglichkeiten und Limitierungen

129

PETERSEN, J.: Die Vegetation der Wattenmeer-Inseln im raum-zeitlichen Wandel – ein Beispiel für den Einsatz moderner vegetationsanalytischer Methoden

139

LATZIN, S., STEINER, G.M.: Fehlervermeidung bei Managementplänen durch Einsatz GIS-unterstützter Methoden der Vegetatonskartierung. – Eine Fallstudie am Ramsar-Gebiet Rheindelta /Vbg.

157

FISCHER, A.: Modellierung der Vegetationsdynamik in Wäldern; Simulationsmodelle in der forstlichen Vegetationskunde

169

HÄRDTLE, W., OHEIMB, G. von, WESTPHAL, C.: Vergleichende Untersuchungen zur Struktur und Vegetation von Natur- und Wirtschaftswäldern des Tieflandes auf der Grundlage räumlich expliziter Vegetationsmodelle

183

REITER, K., WRBKA, T., HÜLBER, K., GRABHERR, G.: Vegetationsökologische und landschaftsökologische Analysen durch Verwendung von Fernerkundungsdaten am Beispiel des Großen Walsertals

197

POTT, R.: Quo vadis – Vegetationskunde? – Ein Rückblick auf die Plenardiskussion anlässlich der Jahrestagung der RTG am 8. April 2001 in Wien

213

 

POSTERBEITRÄGE

 

BERG, C., TIMMERMANN, T., DENGLER, J.: Methodische Ansätze für eine „Rote Liste der Pflanzengesellschaften Mecklenburg-Vorpommerns“: Naturschutzfachliche Wertstufe

217

DENGLER, J.: Erstellung und Interpretation synchronologischer Karten am Beispiel der Klasse Koeleria-Corynephoretea

223

EBRECHT, L., SCHMIDT, W.: Naturwaldforschung in der „Pretzetzer Landwehr“ im ostniedersächsischen Flachland

229

ENGLISCH, T., JAKUBOWSKY, G.: Standortökologie, Chronologie und Diversität pannonischer Trockenrasen im NSG „Hundsheimer Berg – Braunsberg“ (Hainburger Berge, Niederösterreich)

235

EXNER, A.: Die Syntaxonomie mitteleuropäischer Tannen- und Fichtenwälder

241

HOPPE, A.: Verbreitung und Vegetation der Bewässerungswiesen Nordwestdeutschlands

247

KOMPA, T., SCHMIDT, W.: Vegetationsentwicklung nach Windwurf in Buchenwäldern des südwestlichen Harzvorlandes

251

KOSKA, I., CLAUSNITZER, U., GREMER, D., JANSEN, F., MANTHEY, M., TIMMERMANN, T.: Das Vegetationsformenkonzept: Integration von Vegetation und Standort in einem Klassifikationsverfahren

257

LÜNTERBUSCH, C., DANIELS, F.J.A.: Ecological amplitudes of Dryas integrifolia in Northwest Greenland

265

PFUNDNER, G., NAIRZ, S.: Vegetation und Hydrologie zweier Hochmoore im alpinen Raum

269

REITER, K., MOSER, D., PETERSEIL, J.: VSDS – Programmsystem zur Bearbeitung und Analyse von Vegetationsdaten

275

RUDNER, M.: Zum Maßstab kleinräumiger Muster innerhalb westmediterraner Zwergbinsenrasen (Isoeto-Nanojuncetea) – ein Beispiel aus der Serra de Monique (Portugal)

279

SENG, M.: Vegetationsmuster in Korkeichenwäldern Südwest-Iberiens

285

ZECHMEISTER, H.G., HOHENWALLNER, D., HUMER-HOCHWIMMER, K.: Die Erforschung der Moosflora von Wien

291

ZECHMEISTER, H.G., MOSER, D.: Die Aussagekraft von Zufallsstichproben für die Erfassung der Artenvielfalt von Moosen in der Kulturlandschaft

297

Nachruf für Professor Dr. VICTOR WESTHOFF (1916-2001) von RICHARD POTT

303

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2002, Band 14:

Jahrestagung der RTG in Hannover zum Thema: „Vegetationsökologie außereuropäischer Regionen“

Aus dem Inhalt von Band 14

 

BRECKLE, S.-W.: Primärsukzession – Beispiele von Sanddünen, Vulkanaschen, Salzböden und anderen Substraten.

5

SPEIER, M. H. LIU, H. CUI & R. POTT: Klimainduzierte Oszillation von Vegetationsgrenzen im Wald-Steppen-Ökoton des Inneren Mongolei-Plateaus (Volksrepublik China).

17

SCHMITT, U., A. FISCHER, C. ABS, Y. PINGGHU & Ch. CUNGEN: Vegetation patterns and options for ecological restoration in central Loess Plateau of Shaanxi Province, PR China.

31

SCHMEIDEL, U. & N. JÜRGENS: Untersuchungen zur Steuerung der Lebensformzusammensetzung der Quarzflächen-Vegetation im ariden südlichen Afrika.

45

BEHLING, H.: Beiträge zur Geschichte der Araukarienwälder, der Campos und der atlantischen Regenwälder Süd- und Südostbrasiliens im Spätquartär.

59

CULMSEE, H.: Saharische und saudanische, Wüsten- und Savannenelemente in der Halbwüstenvegetation Mauretaniens.

69

FINCKH, M. & M. STAUDINGER: Mikro- und makroskalige Ansätze zu einer Vegetationsgliederung des Draa-Einzugsgebietes (Südmarokko).

81

KESSLER, M.: Indikatorgruppen für vegetationskundliche Untersuchungen in den Tropenwäldern: Möglichkeiten und Begrenzungen.

93

PAROLIN, P.: Senna reticulata-Bestände in amazonischen Überschwemmungsgebieten.

103

HOMEIER, J., H. DALITZ & S.-W. BRECKLE: Waldstruktur und Baumartendiversität im montanen Regenwäldern der Estación Científica San Francisco in Südecuador.

109

DALITZ, H.: Visual Plants – Bildbasierte Datenbank für die vegetationskundliche oder ökologische Forschung in den Tropen.

119

WALTHER, G.-R.: Einfluss der Beweidung auf afrikanische Savannen-Ökosysteme.

131

WESCHE, K.: Structure and dynamics of Erica forests at tropical-African treelines.

145

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2003, Band 15:

Rintelner Symposium VII zum Thema „Pflanzengesellschaften als Lebensraum für Tiere – Interaktionen von Flora und Fauna“, 9.-11. Mai 2003 in Rinteln
zu Ehren von Frau Professor Dr. Otti WILMANNS aus Hinterzarten

Aus dem Inhalt von Band 15

 

b15_wilmanns

Prof. Dr. Otti Wilmanns

 

Vorwort von RICHARD POTT

7

Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Rinteln, Herrn Karl-Heinz BUCHHOLZ

11

Laudatio durch Herrn Prof. Dr. Ulrich DEIL zu Ehren von Frau Professorin Dr. Otti WILMANNS anlässlich der Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises 2003 der Stadt Rinteln am 9. Mai 2003

13

Ansprache der Preisträgerin, Frau Professorin Dr. Otti WILMANNS

23

Dankesworte des Vorsitzenden des Kuratoriums der Reinhold- und Johanna-Tüxen-Stiftung, Herrn Prof. Dr. RICHARD POTT

29

HOLTMEIER, K.-F.: Der Einfluss der Tiere in der Landschaft

31

POTT, R.: Eröffnung des Symposiums

45

GIGON, A. & LEUTERT, A.: Interaktionen zwischen der Fledermaus, Microtus arvalis, und 114 Pflanzenarten von Halbtrockenrasen in der Nordschweiz

49

KRATOCHWIL, A.: Bees (Hymenoptera: Apoidea) as key-stone species: specifics of resource and requisite utilisation in different habitat types

59

MATTES, H.: Vergleichende Analyse der Avifauna der Laubwälder Mitteleuropas und Ussuriens

79

BUCHWALD, R.: Vegetationskundliche und ethologische Aspekte bei der Habitatwahl von Libellen, dargestellt am Beispiel der Glänzenden Binsenjungfer und der Gefleckten Heidelibelle in den Karst-Hochebenen Mittelitaliens

89

GUARINO, R. & MOSSA, L.: Plant-ant interaction in xerophilous ephemeral vegetation of S.E. Sardinia

105

VARGA, Z.: Halbtrockenrasen im pannonischen Raum als Lebensräume schutzwürdiger Orthopteren- und Lepidopterengesellschaften

115

SCHAEFER, M.: Diversität der Fauna in Wäldern – Gibt es Gesetzmäßigkeiten?

169

ZWOELFER, H.: Insekten als Helfer gegen nach Nordamerika verschleppte Disteln (Cardueen)

181

RADEMACHER, M. & BUCHWALD, R.: Die Bedeutung endozoochorer Ausbreitung durch Wildkaninchen (Oryctolagus cuniculus L.) für die Wiederbesiedlung von Kies- und Sandrohböden und die Rolle der Tiere im weiteren Sukzessionsverlauf

193

KOLLMANN, J. & KJØRUP RASMUSSEN, K.: Ausbreitungsökologie endozoochorer Gehölzarten – Wechselwirkungen zwischen Gebüschvegetation und frugivoren Kleinvögeln.

203

SSYMANK, A.: Habitatnutzung blütenbesuchender Schwebfliegen (Diptera, Syrphidae) in Wald-Offenland-Vegetationsmosaiken.

215

POTT, R.: Nachruf für Professor Dr. Dr. h.c. Erich OBERDORFER

229

POTT, R.: Nachruf für Professor Dr. Konrad BUCHWALD

233

ç Seitenanfang

 

 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2004, Band 16:

Jahrestagung der RTG in Hannover

Aus dem Inhalt von Band 16

 

SCHRADER, G.: Risikoanalyse gebietsfremder Pflanzen – Das neue Arbeitsprogramm der Europäischen Pflanzenschutzorganisation

7

JENSEN, K.: Langlebigkeit der Diasporenbanken von Arten der Niedermoorflora Nordwestdeutschlands: Überblick und Methodenvergleich

17

BERG, CH. & DENGLER, J.: Von der Datenbank zur Regionalmonografie – Erfahrungen aus dem Projekt „Die Pflanzengesellschaften Mecklenburg-Vorpommerns und ihre Gefährdung“

29

BURGA, C.A., Walther, G.-R. & BEISSNER, S.: Florenwandel in der alpinen Stufe des Berninagebietes – ein Klimasignal?

57

KÖNIG, M.: Weinbau und Landwirtschaft im Umfeld der spätantiken Kaiserresidenz Trier

67

OEGGL, K.: Palynologische Untersuchungen zur vor- und frühgeschichtlichen Erschließung des Lermooser Beckens in Tirol

75

LITT, T.: Eifelmaare als Archive für die Vegetation und Klimageschichte der letzten 15000 Jahre

87

HERRMANN, M.: Beeinflussung von Sicker- und Grundwassereigenschaften durch Vegetation und Nutzung: Heidelandschaften und moderne Agrarlandschaft im Vergleich

97

BERGMEIER, E.: Weidedruck – Auswirkungen auf die Struktur und Phytodiversität mediterraner Ökosysteme

109

HAUPLER, H.: Nordrhein-Westfalen als „Kreuzweg der Blumen“

121

FISCHER, P.: Einflüsse des Hochwassers auf Sandtrockenrasen an der Mittelelbe

131

ç Seitenanfang

 

 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2005, Band 17:

Jahrestagung der RTG in Hannover zum Thema: „Veränderung von Flora und Vegetation in Raum und Zeit; Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft““

Aus dem Inhalt von Band 17

 

KOWARIK, I.: Biologische Invasionen als Ursache von Floren- und Vegetationsveränderungen in Deutschland

7

WITTIG, R.: Veränderungen der Dorfvegetation in Mitteleuropa

21

HEGG, O.: Das Langzeitgedächtnis der Vegetation. Neue Resultate aus der Versuchsweide von 1930 bis 2004 auf der Schynigen Platte (2000 m ü M)

41

BLOESCH, U. & KLÖTZLI, F.: Zur Waldfähigkeit der Saadani-Küstensavannen in Tansania

55

BURGA, C.A.: Mount Kinabalu – hot spot der Gebirgsflora Borneos

71

LITT, T.: Holozäne Vegetations- und Klimageschichte im Einzugsgebiet des Toten Meeres (Naher Osten)

85

SPEIER, M.: Biogeowissenschaftliche Untersuchungen spätglazialer und frühholozäner Seeablagerungen im Westerwald – erste Ergebnisse

93

DEIL, U.: Ephemere Feuchtgebiete im weltweiten Vergleich – unter besonderer Berücksichtigung der Pflanzengesellschaften auf den amerikanischen Kontinenten

113

OEGGL, K., KOFLER, W. & SCHMIDL, A.: War Ötzi wirklich ein Hirte?

137

DIERSCHKE, H.: Laurophyllisation – auch eine Erscheinung im nördlichen Mitteleuropa? Zur aktuellen Ausbreitung von Hedera helix in sommergrünen Laubwäldern

151

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2006, Band 18:

Rintelner Symposium VIII zum Thema „Angewandte Vegetationskunde in den Trockenlandschaften der Erde“, 12.-14. Mai 2006 in Rinteln
zu Ehren von Herrn Professor Dr. Frank KLÖTZLI aus Wallisellen, Schweiz

Aus dem Inhalt von Band 18

 

image014

Prof. Dr. Frank Klötzli

 

Vorwort von RICHARD POTT

7

Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Rinteln, Herrn Karl-Heinz BUCHHOLZ

11

Laudatio durch Herrn Prof. Dr. Conradin A. BURGA zu Ehren von Herrn Professor Dr. Frank KLÖTZLI, Zürich, anlässlich der Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises 2006 der Stadt Rinteln am 12. Mai 2006

15

Ansprache des Preisträgers, Herrn Professor Dr. Frank KLÖTZLI

27

Dankesworte des Vorsitzenden des Kuratoriums der Reinhold- und Johanna-Tüxen-Stiftung, Herrn Prof. Dr. Richard POTT

32

LANDOLT, E.: Verbreitung und Verhalten von invasiven Neophyten im Gebiet von Zürich

35

POTT, R.: Eröffnung des Symposiums

53

WITTIG, R., HAHN-HADJALI, K., KÖNIG, K., SCHMIDT, M., SZARZYNSKI, J. & THIOMBIANO, A.: Dynamik von Flora und Vegetation in der westafrikanischen Sudanzone am Beispiel von Burkina Faso

57

BREDENKAMP, G.J. & BROWN, L.R: Vegetation type and dynamics in African savannas

69

FINCKH, M.: Klima- und Landnutzungs-getriebene Dynamik von Vegetationsmustern in Südmarokko

83

WILDPRET DE LA TORRE, W. & MARTÍN OSORIO, V. E.: Sukkulentenbuschvegetation der Kanarischen Inseln

100

STAALDUINEN, M.A. & WERGER, M.J.A.: Vegetation ecological features of dry Inner and Outer Mongolia

117

SPEIER, M.: Kurzzeit-Langzeit-Dynamik von Steppen- und Halbwüstengebieten Ostasiens

129

BOX, E.: Vegetation der Trockengebiete Nordamerikas

149

PFADENHAUER, J.: Subtropische Grasländer der Südhemisphäre: Verbreitung, Entstehung und Management am Beispiel des südbrasilianischen Campo

161

LOIDI, J.: Die Westmediterranen Trockenlandschaften: Iberische Halbinsel. Überblick der Flora, Vegetation und Landschaft

176

GUARINO, R.: On the origin and evolution of the Mediterranean dry grasslands

195

HEISE-PAVLOV, S.: Interaktionen zwischen Savanne und Regenwald in den nördlichen tropischen Gebieten Australiens in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

207

PIGNATTI, E. & PIGNATTI, S.: The Vegetation of the Western Australian Deserts

219

KLÖTZLI, F.: Einblick in die Waldgrenzen der Trockenzonen aller Kontinente

229

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2007, Band 19:

Jahrestagung der RTG in Hannover

Aus dem Inhalt von Band 19

 

LUDEMANN, T.: Das Abbild der natürlichen Vegetation in der historischen Holznutzung – Synthese anthrakologischer Studien im Mittelgebirgsraum Zentraleuropas

7

SCHLÜTZ, F., MIEHE, G., LEHMKUHL, F.: Zur Geschichte des größten alpinen Ökosystems der Erde: Palynologische Untersuchungen zu den Kobresia-Matten SE-Tibets

23

BURGA, C., FREI, E., REINALTER, R. & WALTHER, G.-R.: Neue Daten zum Monitoring alpiner Pflanzen im Engadin.

37

BERGER, S. & WALTHER, G.-R.: Immergrüne Laubgehölze – Indikatoren des Klimawandels?

44

BRANDES, D.: Ruderalvegetation – Dynamik ohne Grenzen?

60

SIEG, B.: Vegetation und Höhenstufen im kontinentalen West-Grönland – Das AZV-Projekt

75

HÜPPE, J. & POTT, R.: Die Regenwälder von Queensland – where the rainforest meets the reef

91

NAKAMURA, Y. & KRESTOV, P.: Biogeographical diversity of alpine vegetation in the oceanic regions of Northeast Asia

117

KRESTOV, P. & NAKAMURA, Y.: Climatic controls of forest vegetation distribution in Northeast Asia

132

HEINKEN, T.: Sand- und Silikat-Kiefernwälder (Dicrano-Pinion) in Deutschland – Gliederungskonzept und Ökologie

147

WAGNER, A. & WAGNER, I.: Moorwälder: Kennarten und syntaxonomische Stellung

164

MAST, R.: Vegetationsökologische Gliederung der Erlenbruchwälder (Alnion glutinosae) in Deutschland

175

POTT, R.: Nachruf für Prof. Dr. Ernst Preising

187

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2008, Band 20:

Jahrestagung der RTG in Hannover

Aus dem Inhalt von Band 20

 

POTT, R.: Jahrestagung der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft e.V. vom 29. Februar bis 2. März 2008. Die aktuelle und künftige Bedeutung der Geobotanik bei der FFH-Gesetzgebung in Europa – Neue Wege im Natur- und Landschaftsschutz

7

HABER, W.: Naturschutz und Kulturlandschaften im Widerspruch

23

SSYMANK, A.: Nature 2000 in Deutschland – Umsetzung, Berichtspflichten und Kenntnisdefizite

35

DIERSSEN, K.: Vegetations- und Lebensraumtypen als Indikatoren für die Erhaltung und Entwicklung der botanischen Artenvielfalt

49

OTTE, A., REGER, B., D. SIMMERING & R. WALDHARDT: Prognose der Veränderungen von Phytodiversität in Agrarlandschaften

67

BUCHWALD, R.: FFH-Grünland in Deutschland: Lebensraumtypen, Ziel- und Problemarten, Möglichkeiten der Erhaltung und Wiederherstellung

90

BERGMEIER, E.: Xero-thermophile Laubwälder und beweidete Gehölze der FFH-Richtlinie: was ist ein günstiger Erhaltungszustand?

108

FISCHER, A.: Langfristige Umsetzung der FFH-Richtline im Lichte globaler Änderungen

125

GUARINO, R.: Flora-Fauna-Habitat Biotypes in Italy: policy and management issues

138

DANIËLS, F.J.A., O. LEPPING & A. MINARSKI: Die Bedeutung der Kryptogamengesellschaften für die Zustandsbewertung des gesamten Ökosystems, erläutert am Beispiel der Flechten

147

BURGA, C.A., B. LANGE & R. REINALTER: Biodiversität am Piz Alv (2974 m) – Lokaler hot spot in der Region Bernina (Graunbünden, Schweiz)

163

NAKAMURA, Y.: Biogeographical study of Japanese beech forests under different climatic conditions

179

KRESTOV, P.V., A.M. OMELKO & Y. NAKAMURA: Vegetation and natural habitats of Kamchatka

195

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2009, Band 21:

Rintelner Symposium IX zum Thema „Eine Natur – Biotische Vielfalt“, 8.-10. Mai 2009 in Rinteln
zu Ehren von Herrn Professor Drs. Dr. h. c. Heinrich E. WEBER aus Bramsche

Aus dem Inhalt von Band 21

 

image022.jpg

Prof. Drs. Dr. Heinrich E. Weber

 

Vorwort von RICHARD POTT

7

Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Rinteln, Herrn Karl-Heinz BUCHHOLZ

11

Laudatio durch Herrn Prof. Dr. Henning HAEUPLER zu Ehren von Herrn Professor Drs. Dr. h. c. Heinrich E. WEBER, Bramsche, anlässlich der Verleihung des Reinhold-Tüxen-Preises 2009 der Stadt Rinteln am 8. Mai 2009

15

Ansprache des Preisträgers, Herrn Professor Drs. Dr. h. c. Heinrich E. WEBER

35

Dankesworte des Vorsitzenden des Kuratoriums der Reinhold- und Johanna-Tüxen-Stiftung, Herrn Prof. Dr. Richard POTT

41

HÜPPE, J.: Natürliche Biodiversität in Niedersachsen

43

POTT, R.: Eröffnung des Symposiums

69

WITTIG, R.,: Hecken: Ökosystemservices, Ökosystemfunktionen und Biodiversität

73

WILMANNS, O.: Galloromanische Siedler im Schwarzwald? Landschaftsökologie im fächerübergreifenden Diskurs mit Sprachgeschichte und Archäologie

90

GUO, K. & WERGER, M.J.A.: Warum die chinesischen Buchenarten subtropisch und nicht temperat verbreitet sind

104

KERP, H. & HASS, H.: Ökologie und Reproduktion der frühen Landpflanzen

111

GRADSTEIN, S.R.. & SPORN, S.G.: Impact of forest conversion and climate change on bryophytes in the Tropics

128

HOBOHM, C. & BRUCHMANN, I.: Endemische Gefäßpflanzen und ihre Habitate in Europa – Plädoyer für den Schutz der Grasland-Ökosysteme

142

KOWARIK, I.: Positive und negative Folgen biologischer Invasionen auf ozeanischen Inseln am Beispiel des Chinarindenbaumes (Cinchona pubescens)

162

DEIL, U., FROSCH, B., JÄCKLE, H., MHAMDI, A. & ACHHAL, A.: A geobotanical analysis of forest patches on sacred sites in Northern Morocco

174

WESCHE, K., KRAUSE, B., CULMSEE, H. & LEUSCHNER, C.: Veränderungen in der Flächen-Ausdehnung und Artenzusammen-setzung des Feuchtgrünlandes in Norddeutschland seit den 1959er Jahren

196

PFADENHAUER, J.: Anmerkungen zur Vegetation des russischen Altai

211

GRABHERR, G. & WILLNER, W.: Gebüschtypen und Gebüschge-sellschaften in Österreich

226

OEGGL, K.: Die Paläoökologie des historischen und prähistorischen Kupferbergbaus in den Ostalpen

241

Erschbamer, B.: Faktoren und Prozesse der Besiedlung im alpinen Neuland

253

WEBER, H.E.: Schlusswort des Preisträgers

266

ç Seitenanfang

 


 

Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft (RTG) 2010, Band 22:

Jahrestagung der RTG in Hannover zum Thema: Klimawandel und Vegetationsveränderungen – Phantom oder Wirklichkeit?

Aus dem Inhalt von Band 22

 

POTT, R.: Jahrestagung der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft e.V. vom 19. bis 21. März 2010. Klimawandel im System Erde

7

BITTMANN, F.: Vegetationsänderungen und Klimawandel aus vegetationsgeschichtlicher Sicht

34

KÜSTER, H.: Klima, Pflanzenarten, Landschaften: Was wandelt sich, was bleibt konstant?

49

DIEKMANN, M.: Aktuelle Vegetationsveränderungen in Wäldern – Welche Rolle spielt der Klimawandel?

57

GRABHERR, G., PAULI, H. & M. GOTTFRIED: GLORIA – The Global Observation Research Initiative in Alpine Environments: Status – Ergebnisse - Ausblick

66

KOLLMANN, J., BRINK-JENSEN, K. & M. ISERMANN: Invasive Pflanzenarten als Indizien des Klimawandels? Die Situation in Dänemark und Norddeutschland

81

LEUSCHNER, Ch.: Mitteleuropäische Wälder und der prognostizierte Klimawandel – Fakten und Thesen zur Situation der Buche

96

WALTHER, G.-R.: Auswirkungen des Klimawandels – von Arten zu Artgemeinschaften und Ökosystemen

107

FRIEDMANN, A. & O. KORCH: Die Vegetation des Zugspitzplatts (Wettersteingebirge, Bayerische Alpen): Aktueller Zustand und Dynamik

114

ç Seitenanfang

 


 

 

 

 

Lieferbare Schriften:

Preis in EUR

Band 2 (1990)

17,50

Band 7 (1995) Rintelner Symposium IV

45,00

Band 8 (1996)

45,00

Band 9 (1997) Rintelner Symposium V

45,00

Band 10 (1998)

45,00

Band 11 (1999) 100 Jahre Reinhold Tüxen

45,00

Band 12 (2000) Rintelner Symposium VI

45,00

Band 13 (2001)

45,00

Band 14 (2002)

45,00

Band 15 (2003) Rintelner Symposium VII

45,00

Band 16 (2004)

45,00

Band 17 (2005)

45,00

Band 18 (2006) Rintelner Symposium VIII

45,00

Band 19 (2007)

45,00

Band 20 (2008)

45,00

Band 21 (2009)

Band 22 (2010)

45,00

45,00

Alle Preise zzgl. Versandkosten

 

Studierenden wird bei Vorlage einer Studienbescheinigung ein Rabatt von 20% gewährt.

 

Ihre Bestellung richten Sie bitte an:

Reinhold-Tüxen-Gesellschaft e.V.
Geschäftsstelle
Dr. Brunhild Gries, Hittorfstr. 49, D-48149 Münster

 

oder e-mail: info@reinhold-tuexen-gesellschaft.de